Finden Sie das richtige Coolant Package
für Ihre Maschine …

… durch Filter-Suche

… durch Stichwort-Suche

JUNKERJucam 3000/61

Außenrundschleifen Pumpennocken
Jucam 3000/61
KSS-Bedarf
l/min
Energie
kWh
Schleifbrand
Q´w
mm³/s
Schleifscheibenverschleiß
Reduktion KSS-Bedarf166 l/min55 l/min
Reduktion Energie-Bedarf / Jahr29.600 kWh8.300 kWh

Bei dieser JUNKER JUCAM 3000 wurde durch den Einsatz frequenzgeregelter Pumpen und Nadeldüsen anstelle von Schlitzdüsen große Mengen Kühlschmierstoff (KSS) eingespart, bei gleichzeitig verbesserter Kühlung der Schleifstellen. Es fließt kein KSS mehr über die Pumpen-Bypässe direkt in das Rückförderbecken.

* Dies ist eine beispielhafte Anwendung, die wir bei unserem Kunden durchgeführt haben. Diese Optimierung ist anwendungsbezogen und nicht unbedingt auf alle Maschinen diesen Typs übertragbar.

Folgende Bauteile enthält das Package:

Nadeldüse Flex
Nadeldüse Flex
grindaix Nadeldüse ND-40-Flex_G
Frequenzgeregelte ND-Pumpe
Frequenzgeregelte ND-Pumpe
Frequenzgeregelte Niededruckpumpe (grundfos)
* Pflichtfelder

Der Ablauf einer Maschinenumrüstung

1 Coolant Audit

Analyse der Maschine/n vor Ort (ca. 5h/Maschine) im Produktionsbetrieb. Analyse der Verrohrungen im Maschinenraum - Maschine nur 1h - offline. Erfassung Ihrer Einspar- und Optimierungspotenziale.

2 Engineering / Zusammenstellung des Umrüstsatzes

Darstellung Ihrer aktuellen KSS-Situation inkl. Potenziale (€/kWh/[l/min]). Technische Empfehlung der Umbaumaßnahme inkl. Stückliste.

3 Umbau

Einbau des grindaix Umrüstsatzes in Ihre Werkzeugmaschine inkl. aller mechanischer/mechatronischer Arbeiten CE-Konformität, Dokumentationsänderung, Haftung.

4 Inbetriebnahme

Prüfung Ihrer Verbesserungen im Hinblick auf Produktivität (Taktzeit), Werkzeugstandzeit, Energieverbrauch, KSS-Einsparung (Nachweis).