Die Grindaix-Düsen auf dem Prüfstand

Als Entwickler und Hersteller von Kühlschmierstoffsystemen, wollen wir unsere Produkte fortlaufend verbessern und alles über deren Betriebszustände beim Einsatz in der Fertigungsumgebung wissen. Aus diesem Grund haben wir in unserem Betrieb verschiedene Prüfstände, welche unsere KSS-Düsen testen. Alle Versuche erfolgen dabei unter den Bedingungen, die in der Fertigungsumgebung des Kunden tatsächlich vorliegen. Dadurch ist eine direkte Adaption der gewonnenen Erkenntnisse auf die KSS-Versorgung einer Werkzeugmaschine möglich. Durch unsere Prüfstandversuche müssen diese Betriebspunkte also nicht langwierig an Ihrer Werkzeugmaschine ausprobiert werden!

Vorteile des Grindaix-Prüfstandes:

  • Faktischer Düsenvergleich
  • Exakt reproduzierbare Bewertung der KSSVersorgung
    • Strahlqualität
    • Strahlkraft je Abstandswert
    • Düsenspezifische Kennlinienerfassung (Druck, Volumenstrom, Austrittsgeschwindigkeit)
  • Sowohl Öle als auch Emulsionen
  • Direkte Adaption auf die Werkzeugmaschine

Alles aus einer professionellen Hand - die KSS-Systemkomponenten von Grindaix!

Unsere Experten entwickeln für Ihre Maschine individuell angepasste KSS-Düsen für alle Anwendungen der Düsentechnik in Fertigungsbetrieben. Unsere Düsentechnik wird dabei durch die Sensoren und Pumpen aus der Filtrationstechnik und unseren gTronik-Produkten hervorragend ergänzt. So erhalten Sie alle wichtigen Elemente für die Zu- und Abfuhr von Kühlschmierstoff (KSS) von nur einem Profi. Dabei verfolgen wir mit all unseren Produkten das Ziel: Schleifbrand vorbeugen und gleichzeitig KSS-Verschwendung vermeiden!

Unsere Kunden

Sonderwünsche?

Sollten Sie Produkte benötigen, die in diesem Kontext nicht aufgeführt sind, wie beispielsweise KSS-Kühlaggregate so stehen wir Ihnen auch hier professionell zur Seite. In enger Kooperation mit Ihren und unseren Lieferanten stimmen wir Ihre avisierten Aggregate gemeinsam mit Ihnen auf Ihre speziellen Anforderung hin ab und finden das für Sie effizienteste KSS-System in einem technologischen sowie betriebswirtschaftlichen Benchmark. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

* Pflichtfelder