Ohne Schleifbrand zu höherer Produktivität - Unser Coolant Audit zeigt Ihnen wie

Ihre Vorteile

  • höhere Produktivität
  • kein Schleifbrand
  • optimale KSS-Zufuhr an Zerspanstellen
  • nur soviel KSS-Verbrauch wie nötig
  • deutliche Ersparnis pro Jahr je Maschine

KSS-Engineering - Zugeschnitten auf Ihre Anforderungen

Unser Coolant Audit umfasst eine vollständige Vor-Ort-Analyse Ihrer Werkzeugmaschine durch unsere Kühlschmierstoff-Spezialisten, die der Prozessoptimierung Ihrer Bearbeitungsaufgabe dient. Bei einem Coolant-Audit analysieren wir alle relevanten Kühlschmierstoff-Daten an Ihrer CNC-Schleifmaschine. Dazu gehören die Zu- und Rückführbedingungen an Ihrer Schleifmaschine, die Bauteileigenschaften, die verwendete Schleifscheibe, die verwendeten Kühlschmierstoff-Düsen und die benötigten Kühlschmierstoff-Mengen. Diese Untersuchungen führen wir Großteils während des laufenden Betriebs durch - die Werkzeugmaschine ist lediglich für ca. eine Stunde außer Betrieb.

Untersuchung der Schleifmaschine Vor-Ort

Unser Coolant Audit umfasst eine vollständige Vor-Ort-Analyse Ihrer Werkzeugmaschine durch unsere Kühlschmierstoff-Spezialisten, die der Prozessoptimierung Ihrer Bearbeitungsaufgabe dient. Bei einem Coolant-Audit analysieren wir alle relevanten Kühlschmierstoff-Daten an Ihrer CNC-Schleifmaschine. Dazu gehören die Zu- und Rückführbedingungen an Ihrer Schleifmaschine, die Bauteileigenschaften, die verwendete Schleifscheibe, die verwendeten Kühlschmierstoff-Düsen und die benötigten Kühlschmierstoff-Mengen. Diese Untersuchungen führen wir Großteils während des laufenden Betriebs durch - die Werkzeugmaschine ist lediglich für ca. eine Stunde außer Betrieb.

Analyse Ihrer Schleifmaschine

Die alleinige Erhebung der kühlschmierstoffseitigen Kenngrößen an Ihrer CNC-Schleifmaschine ist natürlich noch nicht der Schlüssel zu höherer Produktivität beim Schleifen oder zur Schleifbrand-Behebung. Durch die Vielzahl von Prozessparametern gibt es viele Optionen zur Produktivitätssteigerung, die wir anhand der ermittelten Daten identifizieren und bewerten. Daher führen wir mit den gewonnenen Daten aus Ihrer Schleifmaschine im Anschluss an die Vor-Ort-Analyse eine umfassende Evaluation durch. Wir gleichen alle relevanten KSS-Systemparameter ab und bestimmen die optimalen KSS-Zuführungszustände für Ihre CNC-Schleifmaschine.

Übersicht über unsere Coolant Audits

Unsere Coolant Audits für Werkzeugmaschinen richten sich nach Ihren Anforderungen und den konkreten Problem- und Fragestellungen, die bei Ihrer individuellen Bearbeitungsaufgabe vorliegen. Dabei untergliedern sich unsere Audits für Werkzeugmaschinen (Coolant Audit M) in die Audits M1/2 bis M5 und decken dabei alle Gesichtspunkte ab, die es von der Bestandsmaschine bis zur Neuplanung einer Werkzeugmaschine oder Fertigungslinie zu beleuchten gilt. Die Umfänge der einzelnen Audits für Werkzeugmaschinen haben wir im Folgenden tabellarisch und übersichtlich für Sie dargestellt:
 

Audit-Typ

M1/2

M3

M4

M5

Maschine

 

  

 

Für Anwender

  

Für Maschinenhersteller

  

Ziele

    

Schleifbrand vermeiden

 

Produktivität steigern

 

KSS-Verbrauch senken

 

Ermittlung des KSS-Bedarfs

  

Energieeffizienz steigern

Vollständiges KSS-Engineering

   

Kundenservice im Aftersales mit Umrüstung

  

 

Dienstleistungsnehmer - Schleifbrand

  

 

Analyse vor Ort

    

Pumpentechnik

 

 

KSS-Zuführung

 

 

KSS-System-Einbauten (Ventile, Hähne, Rohre)

 

 

KSS-Verbrauch/ Bedarf je Schleifzyklus

 

 

Erstellung eines KSS-Verbrauchsprofils

 

Erstellung eines KSS-Druck und – Mengenversorgungsplans für Einzel- und Zentralversorgung

 

 

KSS-Bedarfe in verschiedenen Betriebsszenarien, bspw. alle Maschinen im Einsatz

 

  

Neukonstruktion aller KSS-Düsen, Auslegeung bedarfsgerechter KSS-Drücken, -Volumenströme, Zuleitungen und Komponenten, Pumpenart- und -Leistung unter Berücksichtigung des vollständigen Anwendungsspektrums ihrer Maschine

   

Erstellung eines KSS- und Strom-Verbrauchsprofils: Pumpen (kWh) und KSS (Druck/Menge) je Zyklus

   

Ergebnisse

    

Vollständiges Umrüstengineering: (inkl. Zeichnungen, technischen Daten und Produktempfehlungen für eine optimale KSS-Versorgung)

 

 

KSS-Bedarfsplan für den IST-Zustand: Ausarbeitung eines individuellen Angebotes über ein Grindaix-Umrüstpaket (Düsen, Pumpen, optimierte Einstellungen)

 

 

vollständige Konzeption und Konstruktion der SOLL-KSS-Situation inkl. Stückliste; Konstruktionszeichnungen, Detailangebote

   

Vorteile

    

Höhere Werkzeugstandzeit

 

Höhere Zustellung/ Vorschub

 

Schleifbrandvermeidung

 

Senkung des KSS- und Energieverbrauchs

 

Reduktion der Filtrationsbelastung

 

Ermittlung bedarfsgerechter KSS-Drücke und Volumenströme

 

 

Erfassung der Dimensionsgrößen für KSS-Komponenten und Filtrationen

 

 

Kundenspezifisch optimierte KSS-Zufuhr

   

Alle Einzelheiten

    

Audit-Typ

M1/2

M3

M4

M5

Maßnahmenkatalog für die Schleifmaschine

Sobald wir Ihre CNC-Schleifmaschine vollständig analysiert haben, erhalten Sie von uns einen Coolant-Audit-Bericht. Dieser Bericht liefert Ihnen einen umfassenden Überblick über Ihre Optimierungsmöglichkeiten und das damit verbundene Verbesserungspotential. Der Coolant-Audit-Bericht enthält zunächst eine detailreiche Aufführung aller gefundenen kühlschmierstoffseitigen Schwach- oder Problemstellen an Ihrer CNC-Schleifmaschine.

Daraus abgeleitet liefern wir Ihnen einen konkreten Maßnahmenkatalog inklusive Stückliste zur Maschinenoptimierung, z.B. die Erhöhung der Produktivität bei gleichzeitiger Reduktion der Schleifbrandgefahr, Verkürzung der Taktzeiten, Erhöhung der Werkzeugstandzeit und Entlastung der gesamten Kühlschmierstoff-Peripherie wie beispielsweise Ihrer KSS-Filtration!

Jederzeit kompetente Beratung - kontaktieren Sie unsere Spezialisten!

Beheben Sie Probleme durch Schleifbrand oder niedrige Produktivität durch unsere fundierte und detaillierte Analyse. Schöpfen Sie die volle Leistungsfähigkeit Ihrer CNC-Schleifmaschine aus und verringern Sie Kosten durch Bauteilausschuss, aufwändige Prüfungen und Kühlschmierstoff-Verschwendung. Sie werden überrascht sein, wie schnell sich unser Audit amortisiert.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung info@grindaix.de oder 02273 / 95 373 0

Der Ablauf eines Coolant Audit M

1 Besuch Ihrer Produktionsumgebung

Unsere Techniker kommen mit kompletter Messausstattung zu Ihnen. In kürzester Zeit (ca. 3h/Maschine) wird die maschineninterne Peripherie aufgenommen.

2 Messung der Volumenströme

Mittels innovativster Messtechnik prüfen wir den aktuellen KSS-Volumenstrom pro Leitung. Je nach Audit kontrollieren wir dabei alle Szenarien Ihres Produktionsprozesses.

3 Aufnahme der Zuleitungen und Einbauten

Alle Rohrleitungen, vom Anschluss an die KSS-Versorgung bis hin zu allen Düsenaustritten, sowie alle Geometrie- und Typengrößen werden vollständig erfasst.

4 Aus- und Bewertung der Verschwendung

Wir zeigen wie Zerspanstellen für höchste Produktivitätsansprüche robust versorgt und alle Verschwendungen in Sekundärzonen vermieden werden können.